Update Note 5 StockyMOD auf V 1.4

Alles gute kommt im neuen Jahr oder wie war das!

Nächstes Update für den StockyMOD:

02.01.2016 V1.4

  • Aktivierung des Multi User Support (Mehrfach Bentutzer) für alle Modelle (Odex und Deodex)
  • build.prop Tweaks für bessere Akkulaufzeit, JPG Qualität auf 100%, Logcat deaktivieren und diversen anderen (siehe Screenshoot) einzeln oder als komplettes Packet zu installieren für alle Modelle kompatibel

DOWNLOAD

3 Gedanken zu „Update Note 5 StockyMOD auf V 1.4“

  1. „Für alle Modelle Kompatibel“ heisst, das kann ich auch auf mein S4 active ballern?
    Da ist ja einiges noch im Argen, dabei ist StockyROM das einzige ROM, das ich seit letztem Jahr empfehle.
    Es braucht Stocky-Updates auch für die anderen Geräte, mein lieber darkman!
    Wo kommen Deine Kastrationsskripts eigentlich her, die sind doch nicht von Dir selbst geschrieben, oder?

    1. Da es sich hier um ein StockyMOD Update für das Note 5 handelt, ist es auch für alle Note 5 Modelle kompatibel (N920C/N920G/N920D etc.) aber nicht für das S4 Active. Meiner Meinung nach ist bei dem S4 Active nichts im „Argen“ sondern der ROM läuft sauber und stabil. Da auch von Samsung nicht wirklich was neues gekommen ist, gibt es für mich da aktuell keinen Handlungsbedarf!

      Und die „Kastrationsskripte“ wie du Sie nennst sind alle von mir selbst geschrieben und selbst erarbeitet! Wie man sieht werden Sie auch von Update zu Update immer umfangreicher und besser.

      1. Megastabil ist es! Und was da im Argen ist, liegt nicht an Dir (Kamera>Videomonitoring, eine FOSS-Lösung falls man proprietäre Komponenten wie z.B. die Samsung-Galerie abgewählt hat, etc…).
        Nur hätte ich diese tollen Kastrationsskripte einfach wahnsinnig gern geräte- bzw. ROM-unabhängig. Ist das mit dem Aroma-Installer gemacht? Ich kenn‘ mich in der Küche nicht aus.
        Mir ist nur wichtig, dass ROM-Chefs nicht immer das Rad neuerfinden, sondern eben mal einen „Standard“ haben, wie man nach einem ausführlichen Wizard wie dem Deinen jemandem sein Gerät in „sauberem Zustand“ die Hand drücken kann. Klar kann man jedesmal auf’s neue danach mit dem Browser auf F-Droid gehen und anfangen, das Ding nachzurüsten, aber das ist halt sehr fußwegig.
        Ich kann auf XDA-developers.com nur diesen einen Thread finden, wo Leute mal auf dieser Ebene diskutieren:
        http://forum.xda-developers.com/general/security/alternatives-to-download-official-apps-t3332937/post65754885
        Und das ist glaube ich eine wenig frequentierte Ecke. Was denkst Du, wie kann man das abstrahieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *